Oliven online bestellen – Sativa Oliven Kalamon

Wenn man über Oliven spricht, dann unterscheidet man zwischen Öloliven und Speiseoliven. Öloliven werden zu Olivenöl verarbeitet und Speiseoliven sind für den Verzehr bestimmt. Der Großteil der weltweit geernteten Oliven wird zu Olivenöl weiterverarbeitet. Nur ein kleiner Teil landet als Essolive auf unseren Tellern. Tafeloliven können je nach Sorte bitter, mild, fruchtig, süß, sauer oder salzig schmecken. Wenn Sie Oliven online bestellen möchten, wählen Sie unsere Sativa Kalamata Oliven mit Stein (im Glas/370 g), die Ihnen ein außergewöhnliches Geschmackserlebnis bieten.

 

Sativa Oliven online bestellen bei Kaloudia

Griechenland hat viele Olivensorten die als Speiseoliven weiterverarbeitet werden. Da gibt es z.B. die Konservolia, Koroneiki, Koutsourelia, Throumba oder die weltweit bekannte Kalamata Olive auch Kalamon Olive genannt.

Die Kalamata Olive gehört zu den besten Tafeloliven der Welt. Sie trägt die geschützte Ursprungsbezeichnung und gilt als „Königin der Oliven“.

Aber was macht die Kalamata-Olive zu eine der besten der Welt?

Optimale Anbau- und Klimabedingungen in Griechenland sorgen dafür, dass die Olivenbäume die besten Früchte tragen. Der zweite entscheidende Faktor ist, dass Kalamata Oliven voll ausgereifte Früchte sind und nicht wie in vielen anderen Fällen unreife, grüne Oliven die schwarz gefärbt wurden.

Unsere Oliven stammen vom Hersteller Sativa aus Lakonien auf der Peleponnes.  Der Hersteller Sativa gründete sein Unternehmen im Jahre 1997 mit Hauptprodukt die Tafelolive. Motivation für die Umsetzung des Projekts war die Liebe zur Olive und der Glaube, dass Menschen eine bessere Lebensqualität haben, wenn sie mit der Natur und deren Erzeugnisse im Einklang stehen.

In den Olivenhainen von Sativa werden hauptsächlich Kalamata Olivenbäume kultiviert.  Die Kalamata Olive ist dunkelbraun-violett, mandelförmig, glänzend und ihr Fruchtfleisch ist fest, mild, fruchtig und aromatisch im Geschmack. Aus der Sativa Kalamata Olive wird auch die Sativa Kalamata Olivenpaste gemacht, welche sie in unserem Onlineshop KALOUDIA auch online bestellen können.

 

Sativa Kalamata Olivenpaste (im Glas/170 g) bei Kaloudia

 

 Wie wird die Kalamata Olive hergestellt?

Oliven sind, wenn sie in rohem Zustand vom Baum geerntet werden, bitter und ungenießbar. Um der rohen Kalamata Olive die Bitterstoffe zu entziehen sind mehrere Schritte notwendig. Der erste Schritt ist die Ernte der Kalamata Oliven im November in Handarbeit. Diese Erntetechnik hat den Vorteil, dass die Oliven dabei nicht beschädigt werden, welches wiederum Qualitätseinbußen zur Folge hätte.  Um die frischen, bitteren Oliven genießbar zu machen, werden sie beim nächsten Schritt für mehrere Monate in Salzlake eingelegt, und es findet der natürliche Entbitterungs- und Fermentationsprozess statt. Bei dieser Methode werden die Oliven keinerlei alkalischen Behandlung unterzogen und sie werden natürlich konserviert. Das Ergebnis ist eine herrlich, intensiv schmeckende Olive ohne Farb- und Zusatzstoffe.

Sativa Oliven aus Griechenland

 

Sind Oliven gesund?

Kalamata Oliven sind aber nicht nur lecker, sondern auch sehr gesund. Zu ihren wertvollen Inhaltsstoffen und Nährstoffen gehören Sekundäre Pflanzenstoffe, Vitamine, Spurenelemente, Mineralstoffe und einfach ungesättigte Fettsäuren sowie mehrfach ungesättigte Fettsäuren.

Der Verzehr von Oliven kann einen positiven Effekt bei gesundheitlichen Beschwerden wie Entzündungen, hohen Cholesterinspiegel, Verdauungsproblemen oder Arterienverkalkung haben.

Darüber hinaus kann Olivenöl bzw. Oliven eine gesundheitsfördernde Wirkung bei verschiedenen Krankheiten wie Herz – Kreislauferkrankungen, Diabetes oder Alzheimer haben. Im folgenden Video von "Natürlich Gesund" erfahren wir mehr:

An dieser Stelle ist es ratsam zu erwähnen, dass die gesundheitlichen Vorteile mit hochwertigen Oliven bzw. einem naturbelassenen extra nativen Olivenöl und gesunder Ernährung in Verbindung gebracht werden.

Kochen mit Oliven

Bei Kaloudia können Sie Oliven online bestellen, um Ihren Gerichten eine mediterrane Note zu verleihen! In Griechenland werden Kalamata Oliven zum Frühstück gegessen, als Vorspeise gereicht oder man findet sie z.B. im bekannten griechischen Bauernsalat wieder. Sie passen gut zu Salat oder als einfacher Snack für zwischendurch. Es gibt aber auch zahlreiche warme Gerichte, in denen sie verwendet werden können. Kalamon Oliven passen auch sehr gut zu Pizza, Focaccia, Brotkreationen, Hähnchen- oder Nudelgerichte. Bei warmen Speisen sollte man die Oliven erst zum Schluss dazu geben, damit der Geschmack der Oliven nicht verloren geht.

Unsere Kalamata Oliven bereichern Ihren Speiseplan und bieten Ihnen einen gesundheitlichen Mehrwert!

Tipp: Jetzt unsere leckeren Sativa Oliven online bestellen bei Kaloudia!

 


Älterer Post