Gefüllte Teigtaschen mit Fetakäse

Griechische Schafskäse-Taschen

Rezept für griechische Tiropitakia - Gefüllte Teigtaschen mit Fetakäse

Ich habe bereits viele Tiropitakia Rezepte ausprobiert, aber nie war ich wirklich überzeugt. Das folgende Rezept stammt von der griechischen Bloggerin Julie Bouza und der griechischen Webseite www.paixnidaki.com. Julie Bouza ist keine Food Bloggerin, trotzdem ist ihr Rezept das Beste für Tiropitakia mit Hefeteig. Sie sind fluffig, weich und eignen sich gut als Pausensnack für die Kinder aber auch die Erwachsenen lieben sie. Genießen Sie das griechische Gebäck warm oder kalt bei einem Picknick, auf Partys, zum Grillen oder einfach als Snack für zwischendurch.

Ihr könnt sie wie im Rezept angegeben mit Feta füllen oder z.B. mit Nougat-Aufstrich (1 TL pro Stück). Die tierischen Produkte können von veganen Alternativen ersetzt werden (z.B. Hafermilch, vegane griechische Feta und veganer Frischkäse). Diese Tiropitakia schmecken so gut, dass man sie auch pur ohne Füllung essen möchte.

Zutaten (20-22 Tiropitakia)

Für den Teig:

  • 300 ml lauwarme Milch
  • 1,5 EL Zucker
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 150 ml Sonnenblumenöl
  • 1 Eiweiß
  • 600 g Dinkelmehl
  • 1 knappen EL Salz

Für die Füllung:

  • 200 g griechische Feta
  • 100 g Frischkäse
  • Salz, Pfeffer

Außerdem

  • 1 Eigelb + 1/2 EL Sahne zum Bestreichen der Teigtaschen vor dem Backen (Vegane Alternative: 2-3 EL Pflanzliche Milch)
  • Sesam

Tiropitakia

 Zubereitung:

  1. In einer großen Schüssel die Hefe in der lauwarmen Milch mit dem Zucker auflösen und ein paar Minuten gehen lassen.
  2. Sonnenblumenöl und Eiweiß hinzufügen.
  3. Das Mehl mit dem Salz in die Schüssel sieben und alle Zutaten mit den Händen zu einem weichen Teig formen.
  4. Den Teig abgedeckt an einem warmen Ort eine Stunde gehen lassen oder so lange bis sich der Teig verdoppelt hat.
  5. Den aufgegangenen Teig in 20 – 22 Teigbällchen (ca. 55 g pro Stück) teilen.
  6. Zum Ausrollen der Teigbällchen Mehl auf die Arbeitsfläche streuen.
  7. Jedes Teigbällchen mit den Händen oder dem Nudelholz in ein Quadrat ausrollen.
  8. Für die Füllung Frischkäse mit griechischer Feta, Pfeffer und Salz mischen und jedes Teigbällchen jeweils mit ein EL (15 g) Füllung, wie in den Schritten abgebildet, belegen.
  9. Teigtaschen zur Hälfte umklappen, mit dem Pizzaschneider die obere Hälfte der Teigtasche mehrmals einschneiden und auf die untere Hälfte raufklappen.
  10. Die Tiropitakia auf ein mit Backpapier belegtes Backblech verteilen und nochmals für kurze Zeit gehen lassen.
  11. Mit Milch bestreichen und mit Sesam bestreuen.
  12. Bei 180 Grad Ober-/Unterhitze auf der mittleren Schiene für 12 – 16 Minuten backen bis sie von oben und unten goldbraun sind.
  13. Kali orexi - Guten Appetit!

 


Älterer Post Neuerer Post


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen