Pastizio vegetarisch (griechischer Makkaroni Auflauf)

Pastizio vegetarisch (griechischer Makkaroni Auflauf)

Pastizio vegetarisch – ein leckeres Gericht aus der griechischen Küche! Pastizio ist ein griechischer Makkaroni Auflauf, der bei den Griechen gerne an einem Sonntag aufgetischt wird. Das Original wird eigentlich mit Hackfleisch gefüllt. Diese Variante ist eine leichtere Version mit Gemüse. Entdeckt habe ich dieses Rezept im griechischen Frühstücksfernsehen. Es stammt vom jungen Koch Dimitris Mpellos. An dem Geburtstag meiner jüngeren Tochter wurde das Rezept (mit leichten Änderungen meinerseits) probiert und fand bei allen Gästen großen Anklang.

Jetzt im Sommer, wenn die Zucchini Hochsaison haben, geben sie zusammen mit den Karotten, den Tomaten und den Kräutern eine großartige Geschmackskombination! Probieren Sie es aus! Die Fans der fleischlosen Küche werden begeistert sein!

Dieses Pastizio vegetarisch (griechischer Makkaroni Auflauf) ist:

  • Leicht & köstlich
  • Gesund
  • Sättigend
  • Gemüsehaltig
  • Vegetarisch
  • Cremig
  • Einfach in der Zubereitung

Pastizio Rezept

Zutaten (6 Personen)

Für die Nudeln:

Für die Füllung/Sauce:

  • 4 EL extra natives Olivenöl
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 3 – 4 Karotten (ca. 550 g)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 400 g gehackte Tomaten (1 Dose)
  • 1 EL Tomatenmark
  • 6 Zucchini (ca. 1000 g)
  • 2 EL Petersilie
  • 2 EL Minze
  • Saft von einer Zitrone
  • Salz & Pfeffer

Für die Béchamelsauce:

  • 70 g Speisestärke
  • 1 Liter Milch
  • Zitronenabrieb von einer Zitrone
  • Salz, Pfeffer & Muskatnuss
  • 50 g geriebener Käse

Außerdem:

  • ein bisschen Semmelbrösel/Paniermehl & 50 geriebener Käse für den Abschluss über die Béchamelsoße

Zubereitung:

Für die Nudeln:

Nudeln in Salzwasser bissfest kochen. Die gekochten Penne Rigate mit einem Spritzer Olivenöl, den geriebenem Hartkäse und den Eiern in einer Auflaufform (Größe) leicht vermischen und gleichmäßig verteilen.

Für die Füllung/Sauce:

Zucchini wie auf dem Foto in Würfel schneiden und bei 200 °C für ca. 10 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.

Griechischer Makkaroni Zucchini Auflauf

In einem Zerkleinerer die Karotten, Knoblauch und Zwiebel wie auf dem Foto kurz raspeln und mit 4 EL Olivenöl vermischen. In einen Topf geben und andünsten. Gehackte Tomaten sowie Tomatenmark hinzufügen. Das Gemisch für ca. 10 Minuten im Topf bei mittlerer Hitze kochen. Zitronensaft, Zucchini und gehackte Kräuter (Petersilie & Minze) dazu geben und für ein paar Minuten weiterkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und in die Auflaufform über die gekochten Nudeln gleichmäßig verteilen.

Pastizio Rezept vegetarisch

 

Für die Béchamelsauce:

Die Speisestärke in ein bisschen Milch oder Wasser auflösen. Milch erwärmen und aufgelöste Speisestärke hinzufügen. Zitronenabrieb hinzufügen. Mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen. Bei mittlerer Hitze für ein paar Minuten mit dem Schneebesen rühren, bis die Bechamelsauce eine cremige Konsistenz erreicht hat. Den Topf vom Herd nehmen, Käse einstreuen und mit dem Schneebesen verrühren, bis er geschmolzen ist. Bechamel über die Füllung geben.

Zum Abschluss ein bisschen Semmelbrösel/Paniermehl und geriebenen Käse darüber streuen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze für ca. 35 – 45 Minuten backen.

Pasticcio Rezept einfach

 

Wir hoffen dieser Pastizio (griechischer Makkaroni Auflauf) schmeckt Ihnen genauso gut wie uns und wünschen Ihnen viel Spaß beim Nachkochen!

Kali Orexi – Guten Appetit!

Griechischer Auflauf vegetarisch


Älterer Post Neuerer Post


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen